Projekt Beschreibung

Pfarrkirche Haiming

Auftraggeber

Pfarre Haiming

Ort des Projektes

Haiming

Baulosbeschreibung

Statische Rissesanierung mit anschließender Restaurierung der Pfarrkirche Haiming

Ansprechpartner

Bischöfliches Bauamt Innsbruck

Ausführungszeitraum

Juli bis August 2016

technische Projektdaten

  • Stichkappentonnengewölbe mit Rippen aus dem 19. Jahrhundert
  • Spitzbogiger Triumphbogen
  • Risseinjektion an Rand- und Fensterbögen: 19,2 m

wesentliche Arbeiten

  • Reinigung und Vorbereitung des Mauerwerks
  • Rissinjektion von oben: 9 m
  • Injektionsmaterial; Rissverfüllung und Wandverdämmung
  • Verankerungnadeln
  • Rissinjektion Rand- und Fensterbögen von oben